Anzeige

Polizeimeldungen

Meldungen des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord:

PP Oberbayern Nord Neue Artikel von PP Oberbayern Nord

  • Vorläufiges Ermittlungsergebnis nach Brand in Hopfenbetrieb
    am 29. September 2020 um 7:13 pm

    NANDLSTADT,LKRS FREISING.Nach einem Großbrand in einem Hopfenbaubetrieb am vergangenen Sonntag hat die Kriminalpolizei Erding die Ermittlungen zur Brandursache fortgeführt. Auch ein Gutachter des bayerischen Landeskriminalamtes wurde zur Beratung hinzugezogen. Derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen, Hinweise auf Brandstiftung ergaben sich nicht.

  • Versuchter Raub zum Nachteil einer Pkw-Fahrerin - Zeugenaufruf
    am 29. September 2020 um 7:13 pm

    ANDECHS, OT ERLING, LKR. STARNBERG Am Freitag, den 25.09.2020, wurde eine Pkw-Fahrerin Opfer eines versuchten Raubes. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und sucht Zeugen.

  • Telefonbetrüger erneut erfolgreich - über 360.000 Euro Schaden
    am 29. September 2020 um 7:13 pm

    GILCHING (LKR. STARNBERG), LANDSBERG AM LECH, ERDWEG (LKR. DACHAU), 28.09.2020 Wieder gelang es Betrügern als „falsche Polizeibeamte“, beziehungsweise angebliche Verwandte, über 360.000 Euro zu erbeuten.

  • Brand in landwirtschaftlichem Betrieb verursacht Millionenschaden
    am 29. September 2020 um 7:13 pm

    NANDLSTADT,LKRS.FREISING.Beim Brand eines Hopfenbaubetriebes in Nandlstadt wurde am Sonntag ein landwirtschaftliches Betriebs- und Lagergebäude zerstört. Auch ein Teil der bereits eingebrachten Ernte fiel dem Feuer zum Opfer.

  • Betrüger werden immer skrupelloser und geben sich als BKA-Beamte aus
    am 29. September 2020 um 7:13 pm

    FÜRSTENFELDBRUCK Das Betrugs-Phänomen „Falsche Polizeibeamte“ reihte sich erstmals vor einigen Jahren in die Reihe der sogenannten Callcenter Betrugsdelikte ein. Die Täter werden in ihren Tatausführungen seitdem immer gerissener, skrupelloser, professioneller und auch moderner.