IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Sanierung Parkhaus Hbf West geht weiter
aus der Kategorie Service

Ab Montag, 18. März 2019, werden die Sanierungsarbeiten im Parkhaus Hauptbahnhof West wieder aufgenommen. Die Maßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste ist bereits abgeschlossen, er dauerte von März bis Oktober 2018. In diesem Zeitraum wurden die Ebenen 5 bis 8 generalsaniert.
Nun erfolgt der zweite Bauabschnitt, in dem die Ebenen 0 bis 4 in Angriff genommen werden. Da durch die Sanierung die Auffahrt in die oberen Ebenen unwegsam ist, muss das Parkhaus bis Ende September komplett gesperrt werden.
Alternative Parkmöglichkeiten stehen in der Martin-Hemm-Straße zur Verfügung: das Parkhaus Hauptbahnhof Ost mit 240 Parkplätzen und weitere über 300 Stellplätze auf Freiflächen. „Somit können wir allen Parkern, inklusive der Dauerparker, sehr gute Alternativen bieten“, erläutert IFG-Vorstand Norbert Forster.
Von der Sperrung sind auch die Fahrradstellplätze im Erdgeschoss des Parkhauses betroffen. Als Alternative bieten sich hier die Fahrradstellplätze auf dem Grundstück nördlich des Intercityhotels (Bahnhofstraße 4) an.
Das Parkhaus Hauptbahnhof West wurde im Jahr 2000 errichtet und 2006 von der IFG erweitert. Seitdem wird das Parkhaus sehr stark frequentiert, so hat sich im Laufe der Zeit eine Anzahl von Schäden aufsummiert, deren Sanierung für die Gewährleistung der Sicherheit unabdingbar ist.

Werbeanzeigen