IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

FCI: Schanzengeber Aktionsnachmittag
aus der Kategorie Sport
geschrieben von IN-direkt

Unter dem Motto  „Gelebte Inklusion beim FCI“ am Audi Sportpark bietet der große Schanzengeber-Aktionsnachmittag nicht nur Gelegenheit, unsere Soziale Dachmarke besser kennenzulernen. Auch der eine oder andere Schanzer-Profi wird dabei sein und euch für Fragen sowie Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Wer etwas mehr Zeit am kommenden Mittwoch hat, kann zudem das öffentliche Training der Saibene-Mannschaft begutachten. Ein Besuch lohnt sich also!

Hier alle Fakten im Überblick:

Wann?

Die Profis trainieren am Mittwoch, den 18. September ab 15 Uhr auf dem Trainingsgelände, gerne können Gäste ab dann bereits zuschauen. Danach startet dann direkt der Aktionstag „Gelebte Inklusion beim FCI“. Veranstaltungsende ist gegen 17 Uhr.

Wer ist alles dabei?

Profis des FCI sowie Vertreter des Nachwuchsleistungszentrums und für die Kids natürlich auch Schanzi, Fanclubs und Vertreter beteiligter, soziale Einrichtungen: Schanzer Rollis, Gehörlosenverein, St. Vinzenz, Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule, Hollerhaus, Lebenshilfe.

Was ist geplant?

Nach dem gemeinsamen Besuch des Trainings finden sich alle Mitstreiter zusammen. Nach offizieller Begrüßung durch die Verantwortlichen wird es einige sportliche Betätigungen gemeinsam mit den Profis des FCI geben, u.a. ist ein Staffellauf angedacht. Immer im Fokus steht das Thema „gelebte Inklusion“. Natürlich bleibt auch Zeit für einige Schnappschüsse und Begegnungen mit den Spielern.

Foto: Archiv FC 04 / Stefan Bösl/kbumm

Werbeanzeigen