IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Raubüberfall an der Haustür
aus der Kategorie Stadtgeschehen
geschrieben von IN-direkt

Kriminalpolizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend wurde eine 61-Jährige an ihrer Haustüre von zwei bislang unbekannten Tätern beraubt.

Gegen 18.30 Uhr klingelte es an der Haustür der Frau im Ingolstädter Ortsteil Mailing. Als sie öffnete, wurde sie unvermittelt von einem der zwei Täter geschlagen und festgehalten. Währenddessen betrat ein zweiter Mann das Reihenhaus im Mehringer Weg und entnahm aus dem Geldbeutel der Frau mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend flüchteten beide Täter auf Fahrrädern vom Tatort. Die 61-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt.

Die Geschädigte beschrieb die beiden Männer wie folgt:

Täter 1: süd-/osteuropäisches Aussehen, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, schulterlange dunkle Haare, fülliges Gesicht, lange schwarze Jeans-Hose, schwarzes T-Shirt ohne Aufdruck

Täter 2: süd-/osteuropäisches Aussehen, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, dunkle Haare mit Stirnglatze, kurze schwarze Hose, schwarzes T-Shirt ohne Aufdruck, schwarze Bauchtasche, weiße Handschuhe

Zeugenaufruf:

Personen, die im Bereich der Straße „Mehringer Weg“ am Dienstagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/93430 bei der Kriminalpolizei Ingolstadt zu melden.

Werbeanzeigen