IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Den Überblick behalten
aus der Kategorie Stadtgeschehen
geschrieben von IN-direkt

Neuer Faltstadtplan für Ingolstadt sorgt für (analoge) Orientierung.

Auch in Zeiten digitaler Navigationsgeräte und mobiler Stadtplan-Apps verlieren gedruckte Stadtpläne in Papierform nicht an Bedeutung. Um der nach wie vor großen Nachfrage gerecht zu werden, bietet die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH ab sofort wieder einen Faltstadtplan Ingolstadt an. Dieser Plan, produziert vom Städte-Verlag, ist kostenlos in der Tourist Information am Rathausplatz erhältlich.

Ingolstadt gehört zu den am dynamischsten wachsenden Großstädten in Deutschland, dementsprechend viele Veränderungen gibt es regelmäßig im ganzen Stadtgebiet. Damit sowohl Gäste der Donaustadt als auch die Ingolstädter Bürger/innen selbst stets eine möglichst gute Orientierungsgrundlage haben, bietet die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH regelmäßig aktualisierte Faltstadtpläne an. Diese Pläne erfreuen sich einer anhaltend großen Beliebtheit, denn trotz der modernen Möglichkeiten wie etwa digitale Navigationsgeräte oder mobile Stadtplan-Apps vertrauen immer noch viele Gäste dem klassischen, gedruckten Stadtplan.

Die Faltpläne werden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Städte-Verlag produziert. Die neueste Auflage ist nun erschienen und kostenlos in der Tourist Information am Rathausplatz erhältlich. Gegenüber früheren Ausgaben weist der neue Faltplan eine Besonderheit auf: Auf der Rückseite enthält er einen großformatigen Übersichtsplan über das Gelände der Landesgartenschau.

Foto: ITK

Werbeanzeigen