IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Halbmarathon Ingolstadt - Zufahrten zu den öffentlichen Tiefgaragen in der Innenstadt sind frei
aus der Kategorie Service

Am kommenden Samstag, 4. Mai, findet der Halbmarathon in Ingolstadt statt. Erneut werden bei der 19. Auflage dieses Events über 5.000 Teilnehmer für die 21,1 Kilometer, den FitnessRun&Walk und die Kinderläufe erwartet.

Sowohl die Startzeit des Halbmarathons um 17.30 Uhr als auch die Strecken sind im Vergleich zu den Vorjahren unverändert.

Rund um die Veranstaltung kommt es am Samstag zu Behinderungen bei der
Durch-, Zu- und Abfahrt bzw. im Parkverkehr.

Folgende Zeiten sind dabei zu beachten:

- von 13 bis 21.30 Uhr: Konrad-Adenauer-Brücke / Parkstraße / Donaustraße / Rathausplatz kein INVG Busverkehr in diesem Zeitraum auf der Nord-Südachse

- von 16 bis 19 Uhr Peisserstraße / Egerlandstraße

- von 17 bis 18 Uhr Harderstraße / Auf der Schanz

- von 17 bis 19.30 Uhr Friedhofstraße / obere Jahnstraße bis Freibad

- von 17.30 bis 20.30 Uhr Baggerweg / Luitpoldstraße

- von 18 bis 20 Uhr Stauseestraße

Alle Tiefgaragen können durchgängig frei angefahren werden. Die um die Innenstadt angebrachte Hinweisbeschilderung auf diese Veranstaltung wird auf die permanent freie Zufahrt zu den öffentlichen Tiefgaragen explizit aufmerksam machen.

Diese sowie weitere Informationen zum Halbmarathon können auch der Homepage der Veranstaltung entnommen werden: www.halbmarathon-ingolstadt.net

Werbeanzeigen