IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Osterferienprogramm der Stadtbücherei Ingolstadt
aus der Kategorie Service

Die Stadtbücherei Ingolstadt bietet in der Osterferienwoche vom 15. bis 18. April wieder ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Es gibt verschiedene Angebote, für die z.T. eine Anmeldung erforderlich ist. Informieren kann man sich, indem man sich einen Flyer holt oder auf die Internetseite der Stadtbücherei schaut.

Am Montag, 15. April, ist von 15 bis 17 Uhr Spielenachmittag für Teilnehmer von 10 bis 12 Jahren. Unter dem Titel „Unlock – Secret Adventures“ gibt es ein Escape-Room-Spiel, bei dem man rechtzeitig alle Hinweise im Labor eines verrückten Wissenschaftlers finden muss, um die Rätsel lösen zu können.
Unterstützt wird der Nachmittag wie immer vom Ali-Baba-Spieleclub.

Am Mittwoch, 17. April, ist die Kreativität der 10- bis 12-Jährigen bei einem Stop-Motion-Film gefragt. Mit verschiedenen Hilfsmitteln und Tablets werden Szenen aus Harry Potter nachgestellt und daraus ein Stop-Motion-Film kreiert.

Den können die Kinder dann mit nach Hause nehmen. Figuren, Bühnenbild und technisches Equipment werden von der Bücherei gestellt. Die Aktion dauert von 11 bis 14 Uhr.

Ein ganz besonderes Schmankerl wartet noch auf die vor allem jüngeren Besucher der Stadtbücherei am Donnerstag, 18. April, von 10 bis 18 Uhr.
Den ganzen Tag über werden Ostereier gesucht und Österliches gebastelt. Die Kinder gestalten ein kleines Ostertäschchen aus Kaffeefiltern und dürfen es nach einer bunten Eiersuche in der Kinderbücherei mit Schokoeiern füllen.
Jedes Kind darf an der Aktion nur einmal teilnehmen.

Anmeldung zu den beiden Aktionen Spielenachmittag und Stop-Motion-Film bitte schriftlich mit Einwilligung der Eltern, für die Osterrallye ist keine Anmeldung erforderlich.

Während der Ferien kann man nicht nur Bücher und andere Medien ausleihen, sondern auch in der Jugendbücherei Xbox, Xbox ONE, Playstation 3 spielen, oder einen Nintendo DS ausleihen. 
Die Spielzeit beträgt jeweils 60 Minuten.

Auf einer Stempelkarte, die es in der Stadtbücherei gibt, können Kinder Punkte sammeln. Für zehn Stempel gibt es ein Geschenk. Pro Tag gibt es aber nur einen Stempel.

Am Samstag, 27. April, trifft sich um 12 Uhr der Jugendbuchclub „Meet & Read“. Hier werden neue Medien besprochen und empfohlen, sich ausgetauscht oder auch gespielt.

Werbeanzeigen