IN direkt [Nachrichten für Ingolstadt und die Region]

Panther hauen Haie mit 6:2 weg
aus der Kategorie Sport
geschrieben von Joschi Haunsperger

Wer hätte das gedacht: Ausgerechnet bei den Kölner Haien behielten die Panther im ersten Play-off-Spiel die Oberhand und gewannen mit 6:4 (2:0, 1:2, 3:0). Die Tore für die Ingolstädter erzielten Brandon Mashinter, David Elsner, Tim Wohlgemuth, Thomas Greilinger, Ryan Garbutt und Jerry D´Amigo.

Kölns Trainer Dan Lacroix ist am Montag 50 Jahre alt geworden. Leider gab es kein Geschenk für ihn. Die Ingolstädter waren einfach zu stark und holten sich das erste und das letzte Drittel. Nur im zweiten Durchgang behielten die Kölner mit 2:1 die Oberhand. Insgesamt war der Sieg der Ingolstädter in Nordrhein-Westfalen hochverdient.

Und jetzt kann es munter weitergehen: Am kommenden Freitag starten die Panther einmal mehr gegen die Kölner Haie (19.30 Uhr) in der Saturn-Arena. Danach jeweils abwechselnd in Köln und Ingolstadt ehe eine der beiden Mannschaften vier Siege errungen hat. Für die Panther ist dieser Sieg enorm wichtig, da der ERC es nun selbst in der Hand hat, seine Heimspiele zu gewinnen und dann ins halbfinale einzuziehen.

 

Werbeanzeigen